nera_maria_2017_iii007003.jpg
nera_maria_2017_iii007002.gif
Nera Maria
La Fremde Land

– so die verblüffte Reaktion vieler Deutscher auf das lebhafte Miteinander der zahlreichen südländischen Arbeitskräfte, die seit den 60er Jahren zunehmend das Bild der Großstädte mitprägten.



Der Schauspieler Michael Bideller ergänzt das Programm des Nera Maria-Ensembles mit Texten von Episoden aus dem Alltag der Gastarbeiter jener Tage.
Lyrik und Prosa von Salvatore Quasimodo und J.W. Goethe lassen darüber hinaus das Land ihrer Herkunft lebendig werden.

„Was machen die da? Warum stehen die denn da?“

„Wir leben auf der Piazza!
Nach Hause geht man nur, um zu essen und zu schlafen!“
nera_maria_2017_iii007001.jpg
Klage um den Süden
'Mit Maria?'
Italienische Reise
Vor vielen, vielen Jahren